Nischni Nowgorod
Untere Neustad
Nischni Nowgorod ist die fünftgrößte Stadt Russlands. Sie liegt rund 400 km östlich von Moskau an der Einmündung der Oka in die Wolga und ist die Hauptstadt der Oblast Nischni Nowgorod sowie des Föderationskreises Wolga.

Die für die russische Geschichte bedeutsame Stadt entwickelte sich um 1850 zur Drehscheibe des russischen Handels und während der Zeit der Sowjetunion zu einer bedeutsamen Industrie-Metropole. Nischni Nowgorod ist heute ein wichtiges politisches, wirtschaftliches, wissenschaftliches und kulturelles Zentrum Russlands. Es ist der größte Verkehrsknotenpunkt und Regierungszentrum der Föderationskreises Wolga und eines der Hauptziele des Flusstourismus in Russland. Im Stadtzentrum befinden sich Universitäten, Kirchen, Museen und Theater. Der Kreml ist das wichtigste Zentrum der Stadt. Auf seinem Territorium konzentrieren sich die städtischen Behörden.

Nischni Nowgorod - Touren, Stadtführungen und Erlebnisse - kostenlos mit mytourapp

Wird geladen...

Unterkünfte und Hotels in Nischni Nowgorod und Umgebung

&nbps;
500 ₽
20000 ₽
Entfernung zur Stadtmitte: min. 0 - max 20 km
0 km
30 km

Aktivitäten und geführte Touren in Nischni Nowgorod

Wird geladen...

Impressum

Titelbild Bestalex (CC-BY-SA-3.0)
Logo AlexTref871 (CC0-1-0-UNIVERSAL)
Standardbild Юрий Лебедев (CC-BY-SA-4.0)

Auf dieser Stadtseite werden Touren von verschiedenen Autoren angezeigt. Für die Inhalte der Touren sind die jeweiligen Autoren zuständig.

Kontakt

Keine Angaben